Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Efringen-Kirchen/Schliengen: Vier Einbrüche am Freitagabend

Freiburg (ots) - Zu drei vollendeten Einbrüchen und einem Einbruchsversuch kam es am Freitagabend in Efringen-Kirchen und Schliengen. Im Ortsteil Mappach von Efringen-Kirchen wurde ein Einbrecher kurz vor 22:00 Uhr von einer schreienden Bewohnerin vertrieben. Der Mann hatte eine Leiter aus einer Scheune gestohlen und diese am Balkon angelehnt. Das nahm die Bewohnerin war und schrie laut auf. Der Einbrecher warf hieraufhin die Leiter in den Garten und flüchtete. Vollendet wurden Einbrüche in zwei Häuser in der "Alte Poststraße", ebenso im Ortsteil Mappach gelegen. In einem Fall gelangten der oder die Täter über eine Wendeltreppe auf einen Balkon und öffneten dort mit Werkzeugen ein Fenster. Die Wohnung wurde in der Folge durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Im zweiten Fall wurde ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam aufgemacht und aus dem Haus Wertgegenstände wie Schmuck aber auch vier Schnapsgläser entwendet. Aus einem Haus in Efringen-Kirchen nahmen die Einbrecher einen Tresor mit, welcher als Couchtisch fungierte. Den 80 kg schweren Brocken schleppten sie durch die Küchentüre nach draußen und verschwanden. Zuvor hatten sie eine Scheibe eingeschlagen und waren so in das Haus in der Straße "Neusetze" gekommen. In Schliengen wurde ein Haus in der Straße "Im Winkel" von Einbrechern heimgesucht. Nachdem der Versuch scheiterte, eine Terrassentüre aufzuhebeln, wurde ein Fenster aufgebrochen. Die Wohnungen im Haus wurden durchsucht. Hier fielen den Täter Bargeld und Schmuck in die Hände. Die Taten wurden zwischen 22:00 Uhr und 23:35 Uhr entdeckt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Wachsamkeit und verdächtige Beobachtungen sofort über 110 zu melden. Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen nimmt der Polizeiposten Markgräflerland, Kontakt 07626 97780-0, entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: