Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Vorfahrt missachtet - ein Leichtverletzter - 13000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 14.30 Uhr bei der Einmündung von der K 6336 auf die B 317. Eine 30 Jahre alte Frau bog mit ihrem Citroen von der Kreisstraße in die Bundesstraße ein und übersah einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten VW Sharan. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 20-jährige Sohn des Sharan-Fahrers leicht verletzt wurde. Der Fahrer, seine Ehefrau und auch die Citroen Fahrerin blieben unverletzt. Am Citroen entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro, er musste abgeschleppt werden. Am Sharan entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

ma/md

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: