Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

03.09.2018 – 13:39

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: (2 Meldungen) Bad Säckingen: Unfallflucht - Polizei bittet um Hinweise!
Wehr: Cabrioverdeck am helllichten Tag aufgeschlitzt und Autoradio gestohlen

Freiburg (ots)

Bad Säckingen: Unfallflucht - Polizei bittet um Hinweise!

Ein auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Tullastraße abgestelltes Auto wurde am Sonntagnachmittag beschädigt. Die dunkelblaue Mercedes-Limousine der C-Klasse war dort in der Zeit von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr geparkt. In diesem Zeitraum stieß ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken dagegen und verursachte einen Schaden von gut 500 Euro. Auf Hinweise hofft das Polizeirevier Bad Säckingen, Tel. 07761 934-0.

Wehr: Cabrioverdeck am helllichten Tag aufgeschlitzt und Autoradio gestohlen

Am helllichten Tag wurde in Wehr ein BMW-Cabrio aufgebrochen und daraus das Radio gestohlen. Der Wagen war am Freitagmorgen in der Zeit von 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr in der Hauptstraße, Höhe der Einmündung zur Poststraße, geparkt. In diesem Zeitraum wurde zuerst versucht, das Türschloss der Fahrertüre aufzustechen, was misslang, ebenso wie der Versuch, die Türe mit einem spitzen Gegenstand gewaltsam zu öffnen. Schlussendlich schlitzte der Täter das Stoffverdeck auf und öffnete durch das Loch die Türe. Das Autoradio wurde ausgebaut und entwendet. Am BMW entstand erheblicher Sachschaden. Neben vielen Kratzern an der Karosserie muss auch das Verdeck ersetzt werden. Der Polizeiposten Wehr ermittelt (Kontakt 07762 8078-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg