Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Exhibitionistische Handlungen

Freiburg (ots) - Am Montag, 06.08.0218, wurde ein weiblicher Fahrgast kurz vor 12 Uhr in einem Bus des Schienenersatzverkehrs auf der Fahrt von Freiburg nach Titisee durch einen ihr gegenüber sitzenden Mann durch exhibitionistische Handlungen belästigt. Nach Angaben der Geschädigten sei der betreffende Mann ihr und anderen Frauen im Bus schon mehrfach in dieser Art und Weise gegenüber getreten. Die Person des 27-jährigen Täters konnte durch die hinzugerufene Streife des Polizeireviers Titisee-Neustadt festgestellt werden.

Weitere geschädigte Frauen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/93360, zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: