Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

30.07.2018 – 15:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wutöschingen. Frau nach Fest von zwei Männern geschlagen

Freiburg (ots)

Wutöschingen. Frau nach Fest von zwei Männern geschlagen

Zu einer schweren Körperverletzung kam es am Samstagmorgen gegen 02.10 Uhr in der Rechberg Straße. Dort war eine 22 Jahre alte Frau zu Fuß nach einem Fest zu Fuß auf dem Heimweg. Angeblich soll plötzlich ein Auto vor ihr angehalten haben. Aus diesem stiegen zwei Männer aus und gingen anscheinend grundlos auf die Frau los und verprügelten sie. Einer der beiden Männer soll zudem mit einer Flasche geschlagen haben. Bei der Abwehr zog sich die junge Frau eine Handverletzung zu. Die näheren Umstände des Falles liegen noch im Dunkeln. Das Opfer konnte die Täter und deren Auto nicht näher beschreiben. Das DRK brachte die junge Frau zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Der Polizeiposten Wutöschingen (07746/92850) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell