Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen: Vorfahrtsverletzung B 34/Einmündung Murg-Rothaus - Autofahrerin leicht verletzt

Freiburg (ots) - Der dritte Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen an der Zufahrt der Landstraße aus Richtung Murg-Rothaus in die B 34/A98 seit der Umgestaltung des Einmündungsbereiches. Kurz vor 08:00 Uhr war ein 54 Jahre alter Fiat-Fahrer aus der Einmündung in die bevorrechtigte Bundesstraße nach links eingebogen, um weiter nach Bad Säckingen zu fahren. Er übersah eine in Richtung A98 fahrende 30-jährige Mercedes-Fahrerin. Der Mercedes prallte in die Seite des Fiats. Durch die auslösenden Airbags im Mercedes wurde die Frau leicht verletzt und an der Unfallstelle vom Rettungsdienst versorgt. Ihr Mercedes war nicht mehr fahrbar und musste abgeschleppt werden. An den beteiligten Autos dürfte jeweils Sachschäden von 10000 Euro entstanden sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: