Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: SEA YOU Festival 2018 am Tunisee in Freiburg - Hinweise des Polizeipräsidiums Freiburg

Freiburg (ots) - Am Samstag, 14.07.2018 und Sonntag, 15.07.2018 findet am Tunisee das Musikfestival "Sea You" statt.

Ein zentraler Parkplatz befindet sich - wie auch in den vergangenen Jahren - unmittelbar im Bereich Reute. Der Zugang zum Festival erfolgt über den Haupteingang vom Parkplatz kommend. Camper können den Campingplatz Reute bereits am Freitag, 13.07.2018, belegen.

Direkt am Parkplatz des Festivalgeländes gibt es einen großen Taxistand bei dem sich auch ein ausreichend großer "Elternabholplatz" befindet. Auch gibt es - wie schon in den Vorjahren - einen gut ausgebauten Shuttle-Service vom Hauptbahnhof Freiburg zum Festivalgelände.

Detaillierte Informationen können Festivalbesucher auf der Homepage zur Veranstaltung finden: https://www.seayou-festival.de

Das Polizeipräsidium Freiburg weist im Zusammenhang mit der Veranstaltung auf Folgendes hin:

   -	Von der B 294 über die Zufahrt Tunisee gibt es KEINEN Eingang 
für Festivalbesucher. Besucher werden aus Sicherheitsgründen dringend
gebeten, den genannten Haupteingang zu benutzen und nicht zu 
versuchen, über die Zufahrt Tunisee von der B 294 her, Zugang zu 
erlangen. 
   -	Auch bei der Anfahrt mit Taxis werden insbesondere die 
Taxifahrer darum gebeten, zwingend darauf zu achten, nicht unnötige 
Gefahren dadurch herbeizuführen, dass Fahrgäste an der B 294 oder an 
der Autobahn aussteigen. Auf Grund der in der Vergangenheit durch 
dieses leichtfertige Verhalten heraufbeschworenen Gefahren wird die 
Polizei die Einhaltung dieser Verhaltensregeln sehr intensiv 
überwachen und Verstöße entsprechend ahnden. Die Zufahrt von Taxis 
erfolgt ausschließlich über Vörstetten und Reute, wo sich am 
Parkplatz ein großer Taxiplatz befindet. Die Zufahrt für Taxis über 
Schupfholz ist nicht möglich. 
   -	Eltern, die einen Fahrdienst übernommen haben, werden aus 
Gründen der Leichtigkeit des Verkehrs und der Verkehrssicherheit 
dringend gebeten, den "Elternabholplatz" zu nutzen. 

Die Freiburger Polizei wird die Veranstaltung begleiten und die Sicherheit im Straßenverkehr gewährleisten. Ein Schwerpunkt wird im Bereich der Betäubungsmittelkriminalität liegen. Sowohl Fahrten unter Drogeneinfluss als auch der Besitz von Rauschgift werden konsequent verfolgt. Die Polizei wird Kontrollen auf den Wegen von und zum Festgelände schon vor Beginn, natürlich während, aber auch nach dem Festival durchführen. Auf dem Gelände wird die Polizei ebenso präsent sein und bei entsprechenden Feststellungen Strafanzeigen fertigen.

Gegen Personen, die mit Betäubungsmitteln angetroffen werden, insbesondere wenn der Verdacht des Handelns vorliegt, wird vom Veranstalter ein Hausverbot ausgesprochen und sie müssen das Festival sofort verlassen.

Die Polizei Freiburg wünscht allen Festivalbesuchern schöne Stunden am Tunisee.

Wir bitten darum bei aller Partystimmung die Sicherheitsaspekte, gerade auch im Straßenverkehr, nicht außer Acht zu lassen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: