Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Vorfahrtsmissachtung - Motorradfahrer schwer verletzt

Freiburg (ots) - Mit schweren Verletzungen kam ein 46 Jahre alter Motorradfahrer am Mittwochnachmittag in ein Krankenhaus, nachdem ihm von einem Autofahrer die Vorfahrt genommen worden war. Der 44 Jahre alte VW-Fahrer wollte gegen 14:45 Uhr aus der Ausfahrt Schopfheim-Mitte nach links auf die B 317 in Richtung Zell einfahren. Zum einem erkannte der auswärtige Fahrer den dortigen Beschleunigungsstreifen nicht und zum anderen übersah er den aus Maulburg herannahenden Motorradfahrer, weshalb es dann auf der rechten Fahrspur zur Kollision kam. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer nach rechts in den Grünstreifen abgewiesen. Dieser zog sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst war an der Unfallstelle und kümmerte sich um den Verletzten. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: