Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

29.06.2018 – 15:01

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Polizeibeamter bei Widerstandshandlung verletzt

Freiburg (ots)

Lörrach: Polizeibeamter bei Widerstandshandlung verletzt

Am Freitagmorgen baten Verantwortliche eines Wohnheimes die Polizei um Hilfe. Anlass dazu gab ein Bewohner, der sich nicht an die Regeln hielt und das Heim verlassen sollte - was er aber nicht tat. Als die Polizei eintraf, verschanzte sich der 28-Jährige mit einem Messer in der Dusche. Die Beamten brachten den aggressiven Mann nicht zur Vernunft und mussten ihn überwältigen. Hierbei wehrte er sich, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde. Der Aggressor wurde in Gewahrsam genommen und zum Revier gebracht. Hierbei bedrohte und beleidigte er die Beamten fortwährend. Gegen den 28-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung in Gang gesetzt.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell