Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Küssaberg: Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen - Fahrerin leicht verletzt

Freiburg (ots) - Glück im Unglück hatte eine 37 Jahre alte Autofahrerin am Dienstagmorgen, als sie mit ihrem Wagen verunfallte. Sie verletzte sich leicht und konnte nach einer ambulanten Versorgung das Krankenhaus wieder verlassen. Gegen 09:45 Uhr war sie auf der Landstraße von Bechtersbohl kommend in Richtung B 34 unterwegs. Aus Unachtsamkeit kam sie nach rechts von der Straße ab, der Pkw kippte an der Böschung nach links und drehte sich über die Fahrerseite aufs Dach. Als der Wagen zum Stillstand kam, konnte sich die Frau über den Kofferraum aus ihrem erheblich beschädigten Renault befreien. Der Rettungsdienst war zur Stelle und kümmerte sich um die Fahrerin. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei mehreren tausend Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 882-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: