Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Kontrollen am Busbahnhof - Festnahme und Drogenvergehen

Freiburg (ots) - Am Donnerstagnachmittag führte das örtliche Polizeirevier mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Kontrollen rund um Busbahnhof durch, die zur Aufklärung eines Drogendeliktes führten und ein Mann festgenommen werden konnte. Ein 37 Jahre alter Mann versuchte noch, seine mitgeführten Drogen vor der Polizei in Sicherheit zu bringen, indem er sie schluckte. Dies konnte noch rechtszeitig verhindert werden. Der Mann hatte eine geringe Menge von Marihuana und Haschisch bei sich. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Die Überprüfung eines 38-jährigen ergab, dass gegen ihn eine Haftbefehlt bestand. Er war wegen eines Körperverletzungsdeliktes verurteilt worden, hatte aber die Strafe nie angetreten. Er wurde festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: