Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

21.04.2018 – 10:59

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person - Radfahrerin zum Ausweichen genötigt - Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Landkreis Emmendingen

Stadt Herbolzheim

Am Freitagnachmittag 20.04.2018, gegen 13:30 Uhr, kam es an der Kreuzung, Grünestraße / Rheinhausenstraße in Herbolzheim zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Radfahrerin.

Nach bisherigen Unfallermittlungen der Polizei bog ein Pkw-Führer -/in von der Grünestraße nach links auf die Rheinhausenstraße ab, ohne die entgegenkommende Radfahrerin durchfahren zu lassen. Um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden, wich die Radfahrerin nach rechts aus und kollidierte mit der dortigen Verkehrsinsel. Hierbei kam sie zu Fall und verletzte sich leicht.

Der oder die Pkw-Führer -/in entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Hinweise bitte unter Telefon 07641/582-0 an die Polizei in Emmendingen.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel.: 07641 582-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang noch Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

FLZ/mt Kl

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell