Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Inzlingen: Gewalttat nach Beleidigung - Zeugen greifen ein

Freiburg (ots) - Inzlingen: Gewalttat nach Beleidigung - Zeugen greifen ein

Couragiert verhielten sich zwei Bürger, die am Montagnachmittag in Inzlingen Zeugen einer Gewalttat wurden. Vor ihren Augen traten im Buttenbergweg zwei Männer auf eine am Boden liegende Person ein. Die Zeugen griffen ein und alarmierten die Polizei. Deren Ermittlungen ergaben, dass offenbar ein 18-Jähriger einen 17-Jährigen derb beleidigte. Letzterer ging daraufhin auf seinen Gegner los und wurde von seinem Vater unterstützt. Beide schlugen den 18-Jährigen zu Boden und traten weiter auf ihn ein. Das Opfer wurde nicht unerheblich verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen Vater und Sohn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: