Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

12.04.2018 – 11:33

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Einbruch in den Bahnhofskiosk - Täter entwenden Bargeld und Zigaretten

Freiburg (ots)

Rheinfelden: Einbruch in den Bahnhofskiosk - Täter entwenden Bargeld und Zigaretten

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es im Bahnhofskiosk zu einem Einbruch. Die unbekannten Täter hebelten zwischen Mittwochabend, 21.30 Uhr und Donnerstagmorgen, 05.30 Uhr, das Seitenfenster des Kiosks auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort entwendeten sie aus einer Kassette und einem Geldbeutel Bargeld. Außerdem nahmen sie etwa 40 Zigarettenpackungen verschiedener Marken mit. Danach verließen sie den Kiosk wieder durch das eingeschlagene Seitenfenster und entkamen unerkannt. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch bekannt.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung