Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Mann wird am Busbahnhof geschlagen - Zeugen gesucht!

Freiburg (ots) - Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen ermittelt wegen Körperverletzung zum Nachteil eines 70 Jahre alten Mannes. Dieser hielt sich am Dienstag gegen 15:30 Uhr am Busbahnhof auf. Dort sprach er einen Mann an, der gegen die Türe der dortigen Herrentoilette hämmerte. Unvermittelt verpasste dieser dem Senior einen Faustschlag ins Gesicht, worauf der Geschädigte sofort Nasenbluten bekam. Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt und ins Krankenhaus zur weiteren Versorgung gebracht. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Täter machen können. Von diesem ist bislang nur bekannt, dass er eine Glatze hatte. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 07751 8316-531 entgegen genommen.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Walter Roth
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: