Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg BAB5/B294: Gefährdung des Straßenverkehrs mit anschließender Verkehrsunfallflucht - Fahrer stark alkoholisiert

Freiburg (ots) - Am Montag, den 12.03.2018 ereignete sich gegen 14:00 Uhr auf der B 294, stadteinwärts, kurz vor der Auffahrt zur B3 ein Verkehrsunfall, bei dem ein weißer Lkw von der Fahrbahn abkam und einen Leitpfosten umfuhr. Bei diesem Unfall wurde ein bislang unbekannter gelber Kleinwagen, welcher sich auf der B 294 auf der Gegenfahrbahn befand gefährdet, da die Zugmaschine des Lkw in den Gegenverkehr geriet. Der Lkw fiel Verkehrsteilnehmern bereits auf der BAB 5 auf, da er starke Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle des Lkw konnte beim Fahrer eine deutliche Alkoholisierung festgestellt werden. Mögliche Zeugen bzw. Geschädigte werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Freiburg, Tel. 0761/882-3100 in Verbindung zu setzen.

Kie

Medienrückfragen bitte an:
David Aman
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1023
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: