Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Stühlinger: Überfall auf Wettbüro - Mit Messer bewaffneter Täter erbeutet Bargeld - Kripo sucht Zeugen

Freiburg (ots) - STADTKREIS FREIBURG

Mit einem Schal maskiert und einem Messer bewaffnet überfiel am Sonntagabend (25.2.2018) ein bislang unbekannter Täter ein Wettbüro im Freiburger Stadtteil Stühlinger. Der Unbekannte betrat gegen 19.30 Uhr die Wettannahmestelle in der Eschholzstraße und forderte unter Bedrohung eines Angestellten und eines Kunden die Herausgabe von Bargeld. Mit einem niederen vierstelligen Betrag flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Er wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 180 cm groß, normale/schlanke Statur. Er war maskiert mit einem schwarzen Schal und trug einen dunkelblauen Parka mit Fellbesatz an der Mütze, eine hellblaue/graue Jeanshose, helle Turnschuhe und dunkelgraue Handschuhe. Er soll während der Tat deutsch mit osteuropäischem Dialekt gesprochen haben.

Die Kripo Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die am Sonntagabend im Bereich des Wettbüros verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise, auch sonstiger Art, die mit dem Überfall in Verbindung stehen könnten, werden unter Telefon 0761/882-5777 (rund um die Uhr besetzt) erbeten.

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: