Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim - Kraftrad entwendet - Kokain gefunden

Freiburg (ots) - Am Dienstagmittag, 13. Februar, gegen 17 Uhr erschien ein 18-Jähriger bei der Polizei in Müllheim und wollte zur Anzeige bringen, dass sein Kraftrad entwendet wurde. Bereits am 12. Februar wurde allem Anschein nach dem jungen Mann im Bereich der evangelischen Kirche in der Werderstraße ein Fahrzeugschlüssel zum Kraftrad der Marke Honda GLR 125 in der Farbe Schwarz/Rot mit Schweizer Zulassung "BL-..." entwendet. Am Folgetag stand das Kraftrad auch nicht mehr an seinem Abstellplatz beim Amtsgericht Müllheim. Bei der Anzeigenaufnahme verhielt sich der junge Mann äußerst merkwürdig und hatte Schwierigkeiten, Ausweisdokumente aus seiner Geldbörse zu bekommen. Der Polizeibeamte war ihm dabei behilflich und stieß zu seiner Überraschung auf mehrere Gramm Kokain, die sich darin befanden. Als der 18-Jährige zuvor mit seinem Kraftrad nach Müllheim gefahren war, tat er dies ohne erforderliche Fahrerlaubnis. Gegen den jungen Mann wird nun auch ermittelt.

Die Polizei sucht unterdessen nach dem entwendeten Kraftrad und bittet zum derzeitigen Aufenthaltsort um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Tel. 07631-17880.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: