Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Überfall auf Frau durch drei Männer - Frau setzt Pfefferspray ein und kann sich befreien

Freiburg (ots)

Wie bei der Polizei nachträglich angezeigt wurde, kam es am Montag, 05.02.2018, zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr, zu einem versuchten Sexualdelikt zum Nachteil einer 19 Jahre alten Frau. Sie lief den Fußweg vom Busbahnhof in Richtung Rheinufer hinunter. An einer Erhöhung traf sie auf drei Männer. Diese umkreisten sie und drückten die Frau in eindeutig sexuellen Absichten auf den Boden. Die Frau bekam ein in ihrer Jackentasche mitgeführtes Pfefferspray zu fassen und sprühte in die Richtung der drei Täter. Hieraufhin ließen diese von ihrem Opfer ab und die Frau konnte flüchten. Die Männer folgten nicht. Die Geschädigte entschloss sich am Donnerstag zur Anzeigenerstattung.

Die Frau beschreibt die Männer wie folgt: schätzungsweise alle im Alter zwischen 20 und Ende 20, mit dunklen Haaren und dunklem Teint. Sie unterhielten sich in einer der Frau nicht bekannten Sprache. Einer war kleiner (1,65 bis 1,70 m) und hatte auffallend rote Schuhe an. Die beiden anderen waren größer (1,75 bis 1,85 m) und stabiler gebaut. Einer von den beiden hatte möglicherweise eine helle Strähne in den Haaren (vorne am Pony) sowie einen Vollbart. Dieser hatte einen dunklen Kapuzenpulli und ein helles T-Shirt an. Der zweite hatte eine unreine Gesichtshaut und einen Drei-Tage-Bart.

Das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu den beschriebenen Tätern. Auch mögliche Zeugen werden gebeten, sich zu melden. Die Meldungen werden unter der Telefonnummer 07741 8316-0 entgegen genommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
  • 09.02.2018 – 13:18

    POL-FR: Elztal-Waldkirch-Elzach: Zufriedenstellender Auftakt / Elzach: Feuer in Toilette

    Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) - Elztal-Waldkirch-Elzach: Zufriedenstellender Auftakt Die Polizei ist mit dem Auftakt der diesjährigen Fastnacht insgesamt recht zufrieden. In der Nacht des Schmutzigen Donnerstags waren Waldkirchs Straßen und Kneipen mit fast ausschließlich friedlichen und vernünftigen Narren gut gefüllt. Nur ganz vereinzelt ...

  • 09.02.2018 – 13:10

    POL-FR: Merzhausen / Freiburg St.Georgen:Festnahme nach Einbruch

    Freiburg (ots) - Am 09.02.2018 gegen 08:40 Uhr kam es zu einem Kellereinbruch in der Alte Straße in Merzhausen. Der Täter konnte die Örtlichkeit verlassen, wurde jedoch von Zeugen beobachtet, die eine Täterbeschreibung abgeben konnten. Eine Fahndung verlief zunächst negativ. Gegen 09:50 Uhr teilte ein Zeuge über Notruf mit, dass ein Einbruchsversuch in der Schönauer Straße in St. Georgen stattgefunden habe. Der ...

  • 09.02.2018 – 11:57

    POL-FR: Lörrach: Unfallflucht auf dem ALDI-Parkplatz in Stetten - Polizei sucht grünen Volvo

    Freiburg (ots) - Lörrach: Unfallflucht auf dem ALDI-Parkplatz in Stetten - Polizei sucht grünen Volvo Nach einer Unfallflucht am Donnerstagnachmittag auf dem ALDI-Parkplatz in Stetten sucht die Polizei den Fahrer eines grünen Volvo. Dieser rangierte gegen 15 Uhr auf der oberen Parkreihe und kollidierte mit einem geparkten Volvo. An diesem entstand ein Schaden in ...