Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

01.02.2018 – 11:25

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Fahrerflucht nach Unfall - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Zu einem Auffahrunfall mit Fahrerflucht kam es am Mittwoch gegen 13.10 Uhr an der Bergseekreuzung. Mit seinem VW Polo befuhr ein 53 Jahre alter Mann die Schaffhauser Straße von Laufenburg kommend in Richtung Rheinfelden und musste an der roten Ampel anhalten. Dies merkte der hinter ihm fahrende Mann zu spät und fuhr auf den Polo auf. Der Polo-Fahrer stieg aus und wurde sogleich von dem älteren Mann verbal attackiert, er solle aufpassen und er sei schuld gewesen. Da dies der 53 jährige anders sah, rief er die Polizei. Als er sein Handy aus der Tasche holte, entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu kümmern in Richtung der Schulen/ Rippolingen. Der ältere Mann wird auf zirka 180 cm geschätzt, er hatte weiße Haare und eine etwas festere Figur. Sein Fahrzeug war ein weißer Kleinwagen, möglicherweise ein Seat, mit Aargauer Kennzeichen. Zum Unfallzeitpunkt waren noch weitere Pkws im Bereich der Kreuzung, deren Insassen als mögliche Zeugen in Betracht kommen. Wer Angaben zum Unfallgeschehen oder insbesondere zu dem Schweizer Pkw machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Säckingen (07761/9340) in Verbindung zu setzen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg