Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

25.01.2018 – 11:35

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr: Waldarbeiter schwer verletzt - mit Rettungshubschrauber in Klinik

Freiburg (ots)

Beim Holzfällen verletzt wurde am Mittwochnachmittag ein 49 Jahre alter Waldarbeiter beim Waldspielplatz an der Landstraße Richtung Bergalingen. Der Mann wurde von einem abgesplitterten Holzstück getroffen und hierbei schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zur Bergung des Verletzten waren die Feuerwehr und die Bergwacht im Einsatz. Der Rettungsdienst mitsamt Notarzt versorgte den Verletzten an der Unglücksstelle.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg