Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-MI: Mofa-Fahrer (15) schleudert gegen Windschutzscheibe

Espelkamp, Stemwede (ots) - Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus der Gemeinde Stemwede ist bei einer Kollision mit ...

22.01.2018 – 12:06

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen: Kollision zwischen Lkw und Pkw - Autofahrer muss ins Krankenhaus

Freiburg (ots)

Am Freitagmittag befuhr ein 33 Jahre alter Mann die Landstraße von Rippolingen nach Bad Säckingen. In einer Rechtskurve geriet er nach links. Vermutlich war er auf der nassen Straße zu schnell unterwegs. Auf dem Gegenfahrstreifen kollidierte er mit einem entgegenkommenden Kipper. Durch den heftigen Aufprall wurde der Pkw zurückgewiesen und kam entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Der Autofahrer wurde in ein Krankenhaus in die Schweiz gebracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand verletzte er sich leicht. An seinem Auto, einem Ford, entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Der Mercedes-Kipper wurde erheblich beschädigt. Der Schaden daran dürfte sich auf ca. 15000 Euro belaufen. Der Lkw musste geborgen werden. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. Die Straße war während der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen gesperrt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg