Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Küssaberg: Unbekannter sticht Reifen desselben Fahrzeugs mehrfach ab

Freiburg (ots) - Zum Nachteil eines Kadelburgers Fahrzeughalters wurden in den letzten zwei Wochen drei Sachbeschädigungen begangen. Ziel war immer das Fahrzeug der Familie, ein Ford-Wohnmobil, das über Nacht auf dem Hof des Hauses in der Schanzstraße stand. Die Taten begannen in der Nacht zum 23.12.2017, die letzte Tat geschah vom 09. auf den 10.01.2018. Bei jeder Tat wurde mit einem sehr spitzen dünnen Werkzeug in mehrere Reifen gestochen, so dass nur allmählich die Luft entwich. Zu gefährlichen Situationen kam es zum Glück bislang nicht, da die beschädigten Reifen rechtzeitig erkannt wurden. Der Familie entstand ein Schaden von ca. 700 Euro. Aufgrund der Tatumstände kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere dieser hinterlistigen und gefährlichen Taten folgen. Der Polizeiposten Tiengen ermittelt in dieser Angelegenheit und bittet um sachdienliche Hinweise (Kontakt 07741 8316-283). Verdächtige Wahrnehmungen können sofort unter der Notrufnummer 110 der Polizei gemeldet werden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: