Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

22.12.2017 – 10:02

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Zeugenaufruf nach Ladendiebstahl - Täter flüchtet vor Ladendetektiv

Freiburg (ots)

Am gestrigen Nachmittan, 21.12.2017, stellte ein 25jähriger Ladendetektiv eines Drogeriemarktes in der Kaiser-Josephstraße nahe des Weihnachtsmarktes folgenden Diebstahl fest:

Er konnte einen bislang unbekannten Täter beim Diebstahl eines hochwertigen Parfums beobachten und nahm die Verfolgung des Täters auf. Im Bereich der Rathausgasse bemerkte der Täter ihn und warf das Parfum dort weg. Daraufhin versetzte der Ladendieb dem Detektiv einen Stoß mit einem Elektroschocker gegen den Arm und flüchtete.

Der Ladendetektiv zog sich hierdurch eine leichte Verletzung zu.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 0761-8824221.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung