Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Erfolgreiche Täterfestnahme eines Sexualstraftäters

Freiburg (ots) - Der bisher unbekannte Tatverdächtige steht im Verdacht durch sexuelle Handlungen in Straßenbahnen im Zeitraum 2014 bis 2017 in mehreren Fällen aufgetreten zu sein.

Der 31jährige Mann deutscher Staatsangehörigkeit, der bislang polizeilich nicht in Erscheinung getreten war, setzte sich jeweils in die Nähe eines weiblichen Fahrgastes und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Nach den beiden aktuellen Fällen im Oktober und November dieses Jahres wurden durch die Ermittler der Kriminalpolizei die Aufzeichnungen der Videoaufnahmen ausgewertet. Im Rahmen einer VAG-internen Öffentlichkeitsfahndung wurden die Bilder zunächst an sämtliche Kontrolleure und Schaffner der VAG ausgehändigt.

Am gestrigen Montag, 18.12.2017 meldete sich um 08:20 Uhr ein 39jähriger Straßenbahnführer, der unter seinen Fahrgästen in der Linie 1 einen verdächtigen Mann entdeckte, der eine große Ähnlichkeit mit dem gesuchten Sexualstraftäter hatte. Eine sofort entsandte Streife des Polizeireviers Freiburg-Nord konnte den Mann an der Straßenbahnhaltestelle Runzmattenweg kontrollieren und festnehmen.

Der Tatverdächtige hat die ihm zur Last gelegten Taten eingeräumt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Zeugen oder möglicherweise weitere Geschädigte werden gebeten sich unter Tel: 0761-8825777 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: