Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Kind absichtlich vom Fahrrad gestoßen - Polizei bittet um Hinweise!

Freiburg (ots) - Lörrach: Kind absichtlich vom Fahrrad gestoßen - Polizei bittet um Hinweise!

Am Mittwoch, gegen 13:00 Uhr, soll sich in der Brühlstraße an der Engstelle der dortigen Baustelle vor der Schützenstraße folgender Vorfall zugetragen haben. Ein 11-jähriges Mädchen befuhr mit ihrem Fahrrad die Straße in Richtung Wallbrunnenstraße. Plötzlich sei von rechts ein Fußgänger angestürmt gekommen und habe das Mädchen absichtlich vom Fahrrad geschubst. Das Mädchen stürzte und zog sich Verletzungen zu, die eine stationäre Aufnahme in einer Kinderklinik erforderlich machten. Das Mädchen beschreibt den Mann wie folgt: 35-40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, ungepflegt, blaue Hose, schwarzes T-Shirt mit weißem Aufdruck, Mantel über dem T-Shirt, schwankender Gang. Möglicherweise war der Mann betrunken. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Personen, denen der Mann aufgefallen war. Das ermittelnde Polizeirevier Lörrach ist unter der Telefonnummer 07621 176-500 zu erreichen.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: