Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

01.12.2017 – 09:46

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Winterliche Straßenverhältnisse, zehn Verkehrsunfälle ohne Personenschaden

Freiburg (ots)

Auf Grund andauernder Schneefälle und schneebedeckter Straßen musste das Polizeirevier Titisee-Neustadt im Laufe des 30.11.17 zu insgesamt zehn Verkehrsunfällen ausrücken. Bei diesen witterungsbedingen Unfällen war ein Sachschaden in Höhe von ca. 50000 Euro entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. In sechs Fällen wurde der Polizei Schneebruch gemeldet. Bäume waren unter der Schneelast umgestürzt und hatten Fahrbahnen blockiert. Die örtlichen Feuerwehren und die Straßenmeistereien beseitigten die Gefahrenstellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung