Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.11.2017 – 12:54

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kandern: Randale auf offener Straße - Polizei überwältigt alkoholisierten Mann

Freiburg (ots)

Kandern: Randale auf offener Straße - Polizei überwältigt alkoholisierten Mann

Am späten Dienstagabend wurde der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass in der Hauptstraße in Kandern ein Mann herumtobt, eine Scheibe eingetreten habe und Schlimmeres zu befürchten sei. Zwei Streifen machten sich sofort auf den Weg und trafen am Ort des Geschehens auf mehrere Personen. Eine davon lag auf dem Boden und konnte kaum aufstehen. Es stellte sich heraus, dass es sich bei ihr um den Randalierer handelte. Der Mann war stark alkoholisiert und fiel sofort wieder um, nachdem er es mit Mühe auf die Beine geschafft hatte. Da sich der 27-Jährige nicht beruhigte und immer gereizter reagierte, wurde er überwältigt und mit Handschellen geschlossen. Anschließend erfolgte der Transport in die Ausnüchterungszelle. Ein Alkoholtest reichte knapp an 2 Promille heran.

De

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung