Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

28.11.2017 – 09:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Emmendingen/ Denzlingen: Überfall in einem Nagelstudio - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Am 28.11.2017, kurz nach 07:00 Uhr, kam es in der Straße "Kohlerhof" in Denzlingen zu einem Überfall in einem Sonnen- bzw. Nagelstudio. Eine Angestellte betrat das Studio und wurde darauf unvermittelt von zwei bislang unbekannten männlichen Angreifern angegangen und aufgefordert den Tresor zu öffnen. Dabei hatte einer der Täter ein Messer in seiner Hand. Bei dem Überfall erbeuteten die Angreifer einen hohen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchteten in Richtung Bahnhof Denzlingen. Die Frau wurde bei dem Überfall nicht verletzt und beschrieb die Täter folgendermaßen:

Erster Täter: männlich, ca. 180 cm, Mitte 20 bis Mitte 30 Jahre alt, fast Glatze, dunkelhäutig, breiter als Täter 2

Zweiter Täter: männlich, ca. 170-175 cm groß, auch dunkelhäutig aber etwas heller als Täter 1, dunkle Haare an der Seite kurz (Art undercut), längliches Messer in der Hand, dünner als Täter 1

Beide Männer waren darüber hinaus schwarz bekleidet und trugen während des Überfalls weiße Sportschuhe.

Das Kriminalkommissariat Emmendingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Überfall geben können, sich unter der Rufnummer: 07641 582 200 zu melden.

ff

Medienrückfragen bitte an:
Herr Fanz
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell