Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

20.11.2017 – 11:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Bekämpfung der Einbruchskriminalität - verdächtiges Fahrzeug kontrolliert

Freiburg (ots)

Steinen: Bekämpfung der Einbruchskriminalität - verdächtiges Fahrzeug kontrolliert

Im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Einbruchskriminalität fiel einer Polizeistreife am Montag kurz vor 2 Uhr in Steinen-Höllstein ein mit mehreren Personen besetztes Auto auf. Es wurde angehalten und die Insassen kontrolliert. Es handelte sich um mehrere Osteuropäer, von denen zwei angeblich von der Arbeit kamen. Im Kofferraum lagen ein Werkzeugkasten und Einweghandschuhe. Des Weiteren fanden die Beamten bei einem 21-jährigen Mitfahrer einen gefälschten Führerschein. Dieser wurde sichergestellt und Ermittlungen gegen den 21-Jährigen aufgenommen.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung