Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kandern. Von einem Bus gestreift - Fußgängerin leicht verletzt

Freiburg (ots) - Am Busbahnhof ereignete sich am Dienstag kurz vor 13:00 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine 58 Jahre alte Fußgängerin leicht verletzt wurde. Sie wurde, als sie an einer Haltestelle wartete, von einem Bus gestreift. Der 56 jährige Busfahrer hatte sich wegen eines Hindernisses auf die linke Seite konzentriert und dabei die rechts stehende Fußgängerin mit einer sehr niedrigen Geschwindigkeit berührt. Die Frau wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Sachschaden entstand keiner.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: