Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kandern: Zeugenaufruf nach unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Freiburg (ots) - Am Montag, den 13.11.2017, wurde ein Pkw Mitsubishi im Zeitraum von 14:15 Uhr bis 15:30 Uhr beschädigt. Der Mitsubishi wurde in der Hauptstraße in Kandern geparkt. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen wurde der Pkw von einem anderen Fahrzeug gestreifte, sodass ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro entstand. Der bislang unbekannte Verursacher hat sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Kandern unter der Rufnummer 07626/977 800 in Verbindung zu setzten.

rw

Medienrückfragen bitte an:
Frau Weiner
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 - 1018
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: