Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

09.11.2017 – 10:42

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Reute: Viel Glück bei Verkehrsunfall beim Überholen

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Viel Glück hatten ein 27-jähriger Renault-Twingo-Fahrer und ein 67-jähriger VW-Golf-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend (8.11.2017), gegen 19.10 Uhr, auf der K 5130 zwischen Reute und Bottingen ereignete. Der Twingo-Fahrer überholte in Richtung Bottingen fahrend einen vor ihm fahrenden Lkw und übersah offenbar den entgegenkommenden Golf. Trotz sofortigem Ausweichmanöver des Lkw-Fahrers und des entgegenkommenden Fahrzeugs kollidierten die beiden Pkw im Begegnungsverkehr. Der Twingo wurde bei dem Zusammenstoß nach rechts vor den Lkw geschleudert und von diesem noch etwa 20 Meter vor sich hergeschoben. Beide Pkw wurden durch den Unfall komplett beschädigt. Die beiden Pkw-Fahrer wurden nach bisherigen Erkenntnissen nur leicht verletzt, was angesichts des Unfallhergangs und Ausmaßes der Beschädigungen mit einem Sachschaden von knapp 15.000 Euro keine Selbstverständlichkeit ist. Die Kreisstraße zwischen Reute und Bottingen musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

td / wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell