Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

09.11.2017 – 10:39

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Tiengen. Unfallflüchtiger stellt sich der Polizei

Freiburg (ots)

Am Mittwochabend kurz vor 23:00 Uhr geriet ein 19 jähriger beim Abbiegen in den Sulzerring, von Mowag-Kreisel kommend, von der Straße ab, weil er zu schnell unterwegs war und prallte gegen einen Stromverteilerkasten. Der Fahrer fuhr ein kurzes Stück weiter, hielt an, besah seinen Schaden und flüchtete dann. Er wurde allerdings beobachtet, die Polizei wurde umgehend verständigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme und der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen gab sich der Unfallverursacher gegenüber einer Polizeistreife zu erkennen. Ihn habe sein schlechtes Gewissen geplagt, so seine Einlassung. Sein beschädigter BMW war auch unweit der Unfallstelle abgestellt. Der zerstörte Stromkasten wurde noch in der Nacht von den Stadtwerken gesichert. Über die genaue Schadenshöhe liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Der junge Mann wird angezeigt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell