Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

06.11.2017 – 16:09

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen. Einbruch in Lebensmittelmarkt - Täter auf frischer Tat festgenommen

Freiburg (ots)

Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass in der Nacht zum Samstag zwei Einbrecher auf frischer Tat von der Polizei festgenommen werden konnten. Die beiden kosovarischen Männer im Alter von 23 und 29 Jahren, die nach derzeitigem Ermittlungsstand keinen Wohnsitz in Deutschland haben, wurden in Haft genommen. Sie dürften möglicherweise noch für weitere Straftaten in Frage kommen. Gegen 01:50 Uhr war der Nachbarin der Einbruch aufgefallen und sie verständigte sofort die Polizei. Ein Täter flüchtete bei Erkennen der Polizei zu Fuß vom Tatort, konnte aber in der Nähe von mehreren Polizeistreifen gestellt werden. Nach Umstellung des Marktes erfolgte die Durchsuchung mit einem Polizeihund. Ein noch im Objekt befindlicher Täter versuchte dem Hund zu entkommen, rannte durch den Haupteingang aber direkt in der Arme der Polizeikräfte, die das Gebäude sicherten. Am Tatobjekt konnte auch das Fluchtfahrzeug der Täter sichergestellt werden. Wie sich herausstellte, waren daran Kennzeichen angebracht, die vor der Tat in Karlsruhe gestohlen worden waren. Im Auto hatten die Täter bereits Zigaretten im Wert von ca. 10000 Euro verstaut. Im Einsatz waren Polizeistreifen der Reviere aus Waldshut-Tiengen und Bad Säckingen, des Kriminaldauerdienstes und der Hundestaffel.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg