Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

26.10.2017 – 10:33

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, B 31, Drogen im Straßenverkehr

Freiburg (ots)

Ein Verkehrsteilnehmer teilte der Polizei am 25.10.17, gegen 07.00 Uhr, einen verdächtigen Fahrzeugführer mit. Der Fahrer eines in Richtung Donaueschingen fahrenden Kleintransporters war ihm durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Mehrmals fuhr der Transporterfahrer mit seinem Fahrzeug über die Mittelleitlinie. Das Fahrzeug mit einem 39-jährigen Fahrer aus Osteuropa konnte in Höhe Neustadt angehalten und kontrolliert werden. Ein Drogenvortest zeigte mehrere verdächtige Substanzen an, die vom Fahrer im Vorfeld der Überprüfung konsumiert worden waren. Geringe Mengen an Drogen, vermutlich ein Aufputschmittel, wurden aufgefunden und beschlagnahmt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde dem Mann in einer Klinik eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Fahrer musste zur Sicherung des Verfahrens eine hohe Kaution hinterlegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell