Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

22.10.2017 – 06:47

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verlorene Kabeltrommel beschädigte Fahrzeug bei Niederdossenbach
Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Schwörstadt, Ortsteil: Niederdossenbach

Bereits am vergangenen Montagabend, den 16.10.2017, ereignete sich auf der L145 zwischen Niederdossenbach und Dossenbach ein Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Fahrzeug von Niederdossenbach in Richtung Dossenbach. Kurz nach der Ortsausfahrt Niederdossenbach lag eine Kabeltrommel auf der Fahrbahn. Der Autofahrer erkannte das Hindernis zu spät und fuhr darüber. Dadurch wurde der Unterboden des Fahrzeugs beschädigt. Es handelte sich um eine hochwertige Kabeltrommel des Herstellers Brennstuhl mit einem 25 m langen, roten Kabel. Aufgrund der Verschmutzung der Kabeltrommel, ist anzunehmen, dass diese einem Handwerksbetrieb gehört.

Das Polizeirevier Rheinfelden hat die Ermittlungen übernommen und bittet den Eigentümer der Kabeltrommel oder Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 07623 7404-0 zu melden.

WO/RR u. Oß/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung