Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Fahrraddiebe festgenommen - Zeugenaufruf // Teningen-Köndringen: Kellerbrand in Einfamilienhaus // Teningen-Nimburg: Einbruch in Vereinsheim

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Emmendingen: Fahrraddiebe festgenommen - Zeugenaufruf

Am Dienstagabend (10.10.2017) wurde der Polizei um 22:33 Uhr durch einen namentlich nicht bekannten Anrufer mitgeteilt, dass er gerade zwei männliche Personen beobachte, welche am Bahnhof Emmendingen Fahrräder stehlen würden. Beim Eintreffen der Polizeibeamten versuchten die beiden zu flüchten, konnten jedoch festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der beiden Diebe (22 und 24 Jahre alt) wurde ein Fahrradlicht aufgefunden, dessen Eigentümer bislang nicht bekannt ist. Um eine beweissichere Strafverfolgung zu gewährleisten, werden etwaige Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641/582-0) in Verbindung zu setzen. Insbesondere wird nach dem Anrufer gesucht, da sich dieser das Telefon eines Dritten geliehen hatte, um die Polizei zu verständigen.

Teningen-Köndringen: Kellerbrand in Einfamilienhaus

Am Dienstag (10.10.2017) wurden Polizei und Feuerwehr gegen 18:45 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Hausanschlussraum in Teningen-Köndringen gerufen. Wie sich herausstellte, war das Feuer aus bislang unbekannter Ursache im Technikraum des Kellers ausgebrochen - Ermittlungen hierzu dauern an. Personen wurden nicht verletzt. Die FFW Köndringen war mit drei Fahrzeugen und 18 Mann eingesetzt.

Teningen-Nimburg: Einbruch in Vereinsheim

Im Zeitraum von Montag (09.10.2017, 15:00 Uhr) bis Dienstag (10.10.2017, 15:30 Uhr) gelangten bislang unbekannte Täter auf das umzäunte Fußballvereinsgelände in der Waidplatzstraße. Nachdem mehrfach versucht wurde, in die Vereinsgaststätte zu gelangen, war dies letztlich in der nahegelegenen Halle gelungen. Dort gingen die Täter weiterhin äußerst gewaltsam vor und öffneten sämtliche Türen. Ob hierbei etwas entwendet wurde, ist Bestandteil der derzeitigen Ermittlungen. Jegliche Hinweise oder verdächtige Beobachtungen nimmt das Polizeirevier Emmendingen entgegen (Tel. 07641/582-0).

lw/rw

Medienrückfragen bitte an:
Frau Weiner
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 - 1018
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: