PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

27.09.2017 – 13:30

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gundelfingen/Schallstadt-Wolfenweiler: Mehrere Fälle des Trickdiebstahls - Vorsicht bei Anfragen nach Geldwechsel

Freiburg (ots)

In den letzten Tagen kam es in mehreren Gemeinden zu Fällen von Trickdiebstählen.

Bereits am Samstag hob in Gundelfingen eine 78-jährige Geschädigte gegen 11 Uhr Geld von einem Bankautomaten ab. Vor der Bankfiliale wurde sie von einem Mann auf Wechselgeld angesprochen. Die Geschädigte nahm daraufhin ihre Geldbörse in die Hand, wobei der Täter selbst in das Münzfach der Geldbörse griff. Erst nachdem der Täter sich bedankt und die Örtlichkeit bereits verlassen hatte, bemerkte die Dame den Diebstahl von 500EUR.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben: Er sprach gebrochen Deutsch, gepflegte, seriöse Erscheinung mit dunkler Hose und dunklem Hemd, ca. 160 cm groß, ca. 40 bis 50 Jahre alt, normale Figur, südländisches Erscheinungsbild.

Der Polizeiposten Gundelfingen nimmt Hinweise unter der 0761/5036590 entgegen.

In Schallstadt-Wolfenweiler wurde am Dienstag ein Fall bekannt, bei dem ein 63-jähriger Mann gegen 15:30 Uhr im Bereich des Bahnhofs ebenfalls nach Wechselgeld gefragt wurde. Im guten Glauben schaute der Mann nach Wechselgeld und bemerkte anschließend, dass 150EUR fehlten. Der Täter war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zugegen.

Der Täter wurde bei diesem Fall wie folgt beschrieben: Mann ca. 40 - 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle Augen und dunkle Haare, gepflegte Erscheinung, kräftige Statur.

Der Polizeiposten Ehrenkirchen nimmt Zeugenhinweise unter der 07633/806180 entgegen.

ts

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Spisla
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Spisla
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg