Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

20.09.2017 – 12:01

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Festnahme nach Zeugenhinweis

Freiburg (ots)

Am Dienstag, 19.09.2017, um 18.00 Uhr, informierte eine aufmerksame Zeugin die Polizei. Sie beobachtete zwei junge Männer, welche an den auf dem Parkplatz in der Parkstraße beim Bahnhof Titisee geparkten Fahrzeugen probierten, ob die Türen verschlossen sind. Die hinzugerufene Streife des Polizeireviers Titisee-Neustadt konnte die beiden beschriebenen Männer danach in der Seestraße feststellen und kontrollieren. Es handelte sich um einen 30-jährigen Erwachsenen und 17-jährigen Jugendlichen aus einem nordafrikanischen Land. Beide waren bei der Polizei bekannt. Die Überprüfung der Beiden führte nicht zu konkreten Festellungen auf zuvor begangene Straftaten. Der 17-Jährige wurde auf Grundlage eines aktuellen Haftbefehls festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg