Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

30.08.2017 – 11:19

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach/Efringen-Kirchen: Verletzter Fahrradfahrer randaliert in Rettungswagen - polizeiliches Eingreifen erforderlich

Freiburg (ots)

Lörrach/Efringen-Kirchen: Verletzter Fahrradfahrer randaliert in Rettungswagen - polizeiliches Eingreifen erforderlich

Am Dienstagnachmittag musste die Polizei der Besatzung eines Rettungswagens zu Hilfe kommen. Sie hatte einen verletzten Radfahrer an Bord, der während der Fahrt ins Krankenhaus zu randalieren begann. Eine Streife fuhr dem Rettungswagen entgegen und traf ihn in Tumringen an. Ein Beamter stieg zu, worauf sich der Patient beruhigte. Der 29-Jährige war sichtlich alkoholisiert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Es stellte sich heraus, dass der Mann mit seinem Fahrrad in Efringen-Kirchen gestürzt war und sich verletzte. Der 29-Jährige musste sich einer Blutprobe unterziehen und wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung