Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

21.08.2017 – 11:12

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Todtmoos: Weiterer Motorradunfall auf der L 151 - Fahrer verletzt, 12000 Euro Schaden

Freiburg (ots)

Todtmoos: Weiterer Motorradunfall auf der L 151 - Fahrer verletzt, 12000 Euro Schaden

Zu schnelles Fahren auf kurvenreicher Strecke führte am Sonntag auf der 151 zu einem weiteren Unfall mit Beteiligung eines Motorradfahrers. Der 31-jährige Mann aus der Schweiz fuhr um 12.30 Uhr die bei Motorradfahrern beliebte Strecke von Präg kommend in Richtung Todtmoos. In einer Kurve geriet das Krad aufgrund zu hoher Geschwindigkeit über die Mittellinie und kollidierte mit einem entgegenkommenden Sprinter. Der Kradfahrer stürzte und das Krad rutschte noch mehr als 20 Meter über die Straße, ehe es in einer Hotelzufahrt zum Liegen kam. Dort lief das gesamte Motorenöl aus und musste später von der Feuerwehr beseitigt werden. Der Kradfahrer hatte Glück im Unglück und verletzte sich nicht allzu schwer. Der Mann trug eine Schutzausstattung. Der Rettungsdienst und ein Notarzt kamen vor Ort und kümmerten sich um den 31-Jährigen. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 12000 Euro geschätzt.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg