Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.08.2017 – 17:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: * * * Unwetter über Freiburg - Polizei verzeichnet bislang mehr als 40 Einsätze * * *

Freiburg (ots)

Freiburg - Am 18.08.2017 ereignete sich ein Unwetter über Freiburg mit Starkregen und starkem Wind. Das Polizeipräsidium Freiburg verzeichnete im Zeitraum von 15:45 Uhr bis 17:20 Uhr mehr als 40 Einsätze, überwiegend wegen umgestürzter Bäume oder vereinzelt auch wegen Straßen, die unter Wasser standen bzw. noch unter Wasser stehen. Ein Mann, dem Baumteile auf sein Auto gestürzt sind, steht unter Schock. Weitere Verletzte sind bislang nicht bekannt geworden. Feuerwehr und Polizei sind noch im Einsatz.

Wegen umgestürzter Bäume kam es auch zu jeweils einem Einsatz im Bereich Gutach und Murg/Waldshut.

dk

Medienrückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung