Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Stühlingen: Autoinsasse schießt mit Waffe - Polizei durchsucht Wohnung und stellt Softairwaffe sicher

Freiburg (ots) - Stühlingen: Autoinsasse schießt mit Waffe - Polizei durchsucht Wohnung und stellt Softairwaffe sicher

Am Dienstagnachmittag kam es in Stühlingen zu einem Geschehnis, das bei einer Zeugin Besorgnis auslöste. Ihr fiel um 14.45 Uhr an der Ecke Haupt-/Kirchweg ein schwarzes Auto auf, aus dessen geöffnetem Beifahrerfenster ein Arm mit einer Waffe herausschaute. Nachdem das Auto anhielt, stieg der Beifahrer aus und gab Schüsse in Richtung Kirchweg ab. Danach näherten sich zwei jüngere Personen, die sich kurz mit dem Beifahrer unterhielten. Anschließend fuhr das Auto davon. Die Zeugin merkte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Die hegte sofort einen Verdacht und schaltete die Staatsanwaltschaft ein. Diese erwirkte einen richterlichen Durchsuchungsbefehl, worauf Polizeibeamte die Adresse des Fahrzeughalters aufsuchten und die Wohnung durchsuchten. Dort wurde der mutmaßliche Schütze angetroffen und eine Softairwaffe aufgefunden und beschlagnahmt. Der Mann ist bei der Polizei kein Unbekannter. Die Ermittlungen dauern an.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: