Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach. Reh ausgewichen - Mutter mit zwei Kindern verunglückt - leicht verletzt

Freiburg (ots) - Lörrach. Reh ausgewichen - Mutter mit zwei Kindern verunglückt - leicht verletzt

Am Mittwochabend gegen 21.00 Uhr befuhr eine 47 Jahre alte Frau mit ihren beiden Kindern im Alter von 7 und 12 Jahren die Adelhauser Straße von Brombach in Richtung Kreuzeiche. Im Wald querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Die Frau versuchte dem Tier auszuweichen, geriet dann mit linken Rädern neben die Fahrbahn auf einen matschigen ansteigenden Untergrund, weshalb sich der Pkw in der Folge überschlug und auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Glücklicherweise zogen sich die drei Insassen nur leichte Verletzungen zu. Das Reh überstand den Unfall nicht unbeschadet. Er wurde noch vom Pkw touchiert und getötet. Am Pkw der Frau, einem Fiat, entstand Totalschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: