Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

07.08.2017 – 16:22

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Löffingen - Manipulation und Beschädigung der Bremsanlage an landwirtschaftlichen Anhänger im Einsatz

Freiburg (ots)

In der Zeit zwischen 16.00 und 19.15 Uhr am Sonntag, stellte der geschädigte Landwirt seinen Schlepper mit Anhänger am Rand eines Kornfeldes im Gewann "Im Hagen" ab. Der Hänger sollte mit dem vom Feld abzuerntenden Korn beladen werden. Im genannten Zeitraum manipulierte bislang nicht bekannter Täter an den Schläuchen der Bremsanlage. Wenn dies durch den Geschädigten vor Weiterfahrt nicht bemerkt worden wäre, wäre beim Anhänger keinerlei Bremswirkung vorhanden gewesen.

Das Gewann "Im Hagen" befindet sich westlich der alten Kiesstraße zwischen Unadingen und Bachheim; der Anhänger konnte von der Kiesstraße aus gesehen werden.

Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Löffingen, Tel. 07654 806060 oder das Poizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651 93360.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg