Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Littenweiler: Mehrere Fahrzeuge durch Fußtritte beschädigt - Festnahme zweier Tatverdächtiger - Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

Freiburg (ots) - Am 06.08.2017, gegen 01:17 Uhr, beobachteten Zeugen, wie zwei männliche Personen in der Hansjakobstraße, nahe eines Lebensmittelmarktes, gegen dort geparkte Fahrzeuge traten und diese dabei beschädigten. Streifen des Polizeireviers Freiburg-Süd konnten bei der sofort eingeleiteten Fahndung zwei alkoholisierte Tatverdächtige festnehmen. Diese wurden zur Durchführung weiterer Maßnahmen auf die Dienststelle gebracht.Im Anschluss an die Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei deutsche Staatsangehörige im Alter von 22 und 19 Jahren.

Die in der Nacht festgestellten Beschädigungen wurden dokumentiert und die Fahrzeughalter wurden benachrichtigt. Nicht auszuschließen ist, dass weitere Fahrzeuge im Bereich des Lebensmittelmarktes in der Hansjakobstraße oder in angrenzenden Straßen beschädigt worden sind. Die Polizei bittet daher Zeugen oder Geschädigte des Vorfalls, sich tagsüber telefonisch unter der 0761/611160 beim Polizeiposten Littenweiler zu melden.

ts

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Spisla
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: