Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.08.2017 – 09:13

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim/Kleines Wiesental - Vorfahrtsverletzung führt zu Unfall

Freiburg (ots)

Am Freitag, kurz vor 15.00 Uhr, ereignete sich im Kleinen Wiesental, bei Hinterheubronn, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 65-jährige PKW-Lenkerin befuhr die L 130 vom Münstertal kommend und wollte beim Haldenhof nach links in Richtung Neuenweg auf die L 131 abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines talwärts fahrenden PKW Audi und es kam zur Kollision. Aufgrund der Spurenlage an der Unfallstelle entstand der Verdacht, dass der 37-jährige Audi-Fahrer deutlich schneller als die erlaubten 50 km/h fuhr, daher wurde auch gegen ihn ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 5.000,-EUR belaufen, der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

FLZ/MS/JL

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung