Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Mooswald: Schlägerei im Seepark

Freiburg (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag meldete sich gegen 0.05 Uhr ein Zeuge und teilte mit, dass er und weitere Personen beim Turm im Seepark von fünf bis sechs Personen angegriffen worden seien. Die unbekannten Täter sollen einem 17-jährigen deutschen Geschädigten mit einer Flasche auf den Kopf und mit einem Gürtel gegen den Rücken geschlagen haben. Ein 22-jähriger indischer Geschädigter erlitt Schnittverletzungen am Fuß, auf welche Art und Weise diese zugefügt wurden, konnte nicht angegeben werden. Die Geschädigten konnten schließlich in Richtung Eisstation entkommen.

Die unbekannten Täter konnten nicht mehr angetroffen werden und wurden wie folgt beschrieben: 18-25 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, kurze Hosen und T-Shirts. Der Polizeiposten Weststadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich tagsüber unter der 0761/8978780 oder rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Nord unter der 0761/882-4221 zu melden.

ts

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Spisla
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: