Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Badenweiler/ L 132 - Pkw-Lenker gefährdet Motorradfahrer - Zeugen gesucht !!!

Freiburg (ots) - Am Montagabend, 31. Juli, gegen 18.00 Uhr, befuhren zwei 44-jährige Motorradfahrer die L 132 von Badenweiler Richtung Kandern. Auf der Strecke erzwang sich der oder die Fahrer(in) eines grauen Audi A4 mit HD-Zulassung die Vorfahrt und drängte sich vor den Motorrädern auf die Landesstraße. Im weiteren Verlauf wurden die Motorradfahrer zudem mehrfach ausgebremst. Der Pkw befuhr die L 132 zeitweise auch in der Fahrbahnmitte, weswegen auch entgegenkommende Autofahrer ausweichen mussten. Als die Motorradfahrer nicht mehr länger hinter dem gefährlich fahrenden Pkw herfahren wollten, setzten diese zum Überholen an. Dies verhinderte der oder die Pkw-Lenker(in) mit einem Schlenker nach links, was den Motorradfahrer zu einer Notbremsung gezwungen hatte, um nicht mit dem Pkw zu kollidieren. Bei einem weiteren Versuch, den Pkw zu überholen, wurde einer der beiden 44-Jährigen zum Dank mit einem ausgestreckten Mittelfinger beleidigt. Die weiterhin hinterherfahrende Motorradfahrerin durfte sich über dauerhaftes Wischwasser freuen. Die Polizei ermittelt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Zeugen, welche dem Pkw ebenfalls ausweichen mussten oder denen der graue Audi A4, gefahren von einer Person mit kurzen grauen Haaren, im Alter um die 60 Jahren, durch seine Fahrweise aufgefallen sein könnte, setzen sich bitte mit der Polizei in Müllheim, Tel. 07631-17880, in Verbindung.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: